BMW E21 316 # Die Erde war eine flache Scheibe

Damals, als ich meinen Führerschein machte, war klar: irgendwann will ich einen BMW E21 haben – einen 323i. Wenn nicht den, dann allemal einen Golf GTI – übergangsweise – nur so lange, bis ich mir den 323i würde leisten könnenBMW E21 Du wirst älter und weiser und irgendwann begreifst Du: Die Magie des kleinen BMW, ob nun BMW E21 oder BMW E30, liegt nicht in der fetten Motorisierung. Die Magie des kleinen BMW liegt in der Summe seiner Qualitäten.
Es ist das ausgewogenen, das gut abgemessene, das Augenmaß, das den 3er BMW zu der Ikone gemacht hat, die er heute ist, in immerhin sechster Generation.
Der BMW E21 hat den Grundstein dazu gelegt. Das Fahrwerk, die knackigen, beinahe zu kleinen Innenraum-Maße – aber eben nur beinahe. Er sitzt halt nicht hauteng, sondern Figur-betont – das ist ein kleiner aber eben feiner Unterschied.
Der BMW E21 als 315, der war dann einen Hauch zu schwach auf der Brust.
Ein 316er – täusch Dich da nicht – der ist ausreichend cool. Der ist kurz übersetzt – er und der 318er. Und 4 Gänge tun es auch. Das Ausgewogene macht es am Ende des Tages, das knackige, das kurze. Der 316er ist genauso cool wie ein Golf GTI – er zeigt es nur nicht so.

Schreibe einen Kommentar