BMW E30 # Keim einer langen Sucht

Ein originaler BMW E30 ist schon selten genug, einer in diesem Zustand erst recht – und dann auch noch als 324er Diesel – das hat schon was. Einen viertürigen 3er vom Schlage E30 findet man eh kaum noch so richtig auf der Strasse, obwohl es mir scheint, als hätten die da bis vor kurzem noch eine große Rolle gespielt. BMW E30 Ich erinnere mich noch einigermaßen gut, wie ich noch bereit war, 25.9000 Mark für einen Gebrauchten davon auszugeben. Jeder, der den Wagen im Spiegel seiner Zeit je gefahren hat, konnte das verstehen. Der E30 war schon ein unfassbar gut ausbalanciertes Auto – und einer von denen bei denen ein 316er eigentlich auch beleibe nicht schlecht war. In vernünftigen Händen zumindest.

BMW E30 – für viele der erste BMW nach langen Opel-Jahren

Gerade beim Viertürer waren das beim BMW E30 gerne auch mal ältere Ehepaare, die sich keinen BMW geleistet hatten, bis die Kinder aus dem Haus waren. Findest Du so einen, hast du bessere Karten – gute Karten hast Du im Grunde immer, denn der BMW E30 ist wirklich ausnehmend gut zusammengesetzt – und hier erkennt man mal, was qualitativ hochwertige Materielien wirklich können. Das ist was anderes als die teuren Softtouch-Oberflächen der heutigen Premium-Klasse. Und dann diese coole Anzeige, die dir mit dieser unglaublichen Dynamik und Präzision sagte, wieviel Du gerade verbrauchst.
BMW E30 – das war ein ganz großer – und so einen am Straßenrand zu erwischen… snief

Kommentar hinterlassen