Citroen CX GTI – lässige Eleganz der Hatcher

Das war schon gehobene Kunst, als die Franzosen den Citroen CX GTI aus der Taufe hoben.
Schauen wir uns beispielsweise mal dieses Exemplar hier an, so finden wir am Heckabschluss einen dieser Hartgummi-Spoiler, die sogenannte Abrisskante, wie man sie in den 80er durchaus an Fahrzeuge wie den Kadett C schraubte, vielleicht auch an einen Escort MK2 – an einem Wagen der gehobenen Mittelklasse hatte das Ding nichts verloren, es gehörte 3 Klassen darunter, wirkte 2 darunter schon lächerlich. Aber der Citroen CX GTI, der hat diese ausreichend lässige Eleganz, das zeitlose und gleichzeitig futuristische, das es ihm ermöglicht, diesen absolut lächerlichen Spoiler mit dem nötigen snobistischen Stolz zu tragen.
Das ist schon beeindruckend. Man stelle sich vor, Mercedes hätte an einen 230er einen Spoiler geklatscht, ihn 230 GTI genannt und in die Verkaufsräume gestellt. Das wäre grotesk gewesen…
citroen cx rot
Citroen hat es gekonnt und erntete dafür noch Anerkennung. Beim Nachfolger wurde das schon schwieriger – und im Anschluss wurde ausgerechnet Citroen beleidigend normal und mainstreamig in einer Art, die einem die Tränen in die Augen treibt.
Heute weiss man nicht genau, ob sich Citroen einen solchen Coup noch einmal erlauben könnte, wie damals diesen Citroen CX GTI – heute wäre es der Welt vermutlich einfach egal, was Citroen tut…