LADA SHIGULI

Lada: Die Definition von Ost-Vielfalt liegt im Detail

Pure Magie: Apple kann das Iphon tatsächlich in neuen Farben auf den Markt bringen und es finden sich ausreichend Verrückte, die ausrasten. Das muss Religion sein

Wenn Apple ankündigt, das Iphone nun auch in der Farbe Rot anzubieten und die Presse der Welt dreht durch, räumt spontan ihre Titelseiten leer und lässt Trump mal für zwei Tage einen guten Mann sein….
…dann erinnert das manche Leute, die rechts und weit rechts der Deutsch-Deutschen Grenze aufgewachsen sind, verdächtig an Fortschritt im Sozialismus.
Die Art Fortschritt, die du wirklich nur erkennen und vielleicht sogar würdigen konntest, wenn Du schon seit 20 Jahren mit dem Original leben musstest und kein echter Fortschritt in Sicht war…

LADA SHIGULI
wahre Vielfalt liegt oft im Detail….

DER Lada, von dem wir glauben, dass er immer noch heimlich irgendwo in einem der UDSSR Nachfolgestaaten gefertigt wird, war so ein Auto. In den 60ern als Fiat erschienen, motorisierte er den gesamte Ostblock – und das in aller Fairness nicht einmal schlecht.
Der Lada bietet ausreichend Platz für eine Standard Familie, notfalls auch noch mit Oma. Der Kombi hat gemessen an den Außenmaßen ausgezeichnet viel Platz und sein Laderaum ist so gut nutzbar wie heute von keinem einzigen Auto mehr.
Tatsächlich gab es Ost-Medien, die über neue Polsterstoffe berichten mussten oder neue Schalter in den wichtigen Ost-Autos. Na gut – die ams tut dasselbe, wenn VW den Abstand der Steppnaht-Stiche in der Falznaht des Rücksitzes bei den Golf-Modellen unter 100PS ändert – aber wer sagt, dass das ein gesundes Verhältnis ist…?