Mercedes Benz W123 # gescheitert im Rasen

So ein typischer Fall von „Aus dem Augenwinkel noch gesehen“ – das Youngtimer-Auge hat die Reichweite des Auges von Mad Eye Moody… Der Mercedes W123 ist in einigen Gegenden Deutschlands immer noch regelmäßig in solchen Zuständen anzutreffen.

Spricht man die Besitzer an, kommt immer ein eigenartiges Stöhnen und schmale Sätze wie „Joa… da muss ich moal bei…“ Und dann nimmt man sich die Zeit doch nicht und das Gras wächst. Und wächst.

Wir werden das nie verstehen…

Ein Kommentar

  1. Meiner stand wenigstens in der Garage – bis dann der 190er einen Unfall hatte und ich schnell wieder ein Auto brauchte. Statt eins zu kaufen habe ich den W123 schweißen lassen und mit neuem H-Kennzeichen im Sommer als dayly driver gefahren.

Kommentar hinterlassen