VW Golf 2 # Amen.de

Der Golf 2 ist ein Steher, einer der durchhält.
Wenn wir den hier so sehen, dann sagt uns unsere Golf 2 Erfahrung: Na gut, Du wirst zwei Mal durch die Waschanlage fahren müssen – und der Typ bei Obi wird dich wegen der Schläuche und Kabel für einen Sprengstoff-Attentäter halten – aber abgesehen davon wird wahrscheinlich nicht viel passieren. 😉

Die Felgen sind noch super, ganz bestimmt – für die bekommst Du bei eBay das Geld für die paar Ersatzteile – die Bremsen müssen neu wegen der langen Standzeit.

Und dann… Ja und dann….?

Drehst Du den Schlüssel, der in der Mitte noch das klassische VW-Logo hat – aus Metall.
Es gurgelt kurz – bbbbrrummmm…. bbbbrrummmm…. kurz ein wenig mehr Gas, dann lässt Du ihn runter. Er ruckelt noch ein wenig, nach 30 Sekunden läuft er rund.
Kupplung, Gang rein – wo ist das Problem? Natürlich fährt der sofort los. Der zieht noch nicht so richtig, braucht ein bisschen Auslauf. Einmal auf die Landstrasse für 6 bis 8 Kilometer, dann den Berg rauf zur A1 und die Strecke wieder zurück. Passt doch – schon läuft er wieder. So geht berechenbare Technik, so geht einfach und zuverlässig. Die Kupplung wirst Du ein wenig nachstellen müssen, ist aber kein Akt, machst Du nachher, wenn Du wieder in der Garage bist.