VW Golf 2 # Früher CL in Marsrot

Der VW Golf 2 erschien mir bei seinem Erscheinen perfekt. Er führte die Linie des Golf Typ 17 in unnachahmlicher Weise weiter, behielt die Stärken bei und beseitigte konsequent die bestehenden Schwächen des ersten Golf. Golf 2 Typ 19 Der heutige Youngtimer Golf 2 war auf den ersten Blick irgendwie zu rund, Spötter sprachen am Stammtisch von der Rückkehr zum Käfer. ;->
Wie sich herausstellte, war der VW Golf 2 qualitativ so ziemlich das beste, was Volkswagen auf die beine stellte – besser war in der Zeit praktisch nur der Jetta vom Typ 19.

VW Golf 2: eines der Top-Langzeitautos

Bis auf die blöde Heckklappe, die wirklich nix konnte und immer Stress machte, war der Golf ein echtes Langzeitauto und ist es noch. Der Wagen ist extrem haltbar und daher vielleicht auch noch so oft im Alltag unterwegs anstatt gehegt zu werden – vor allem in Norddeutschland. Zum Glück ist auch die Ersatzteillage noch recht rosig – Fensterkurbeln werden langsam seltener. All diese Qualitäten und seine Überschaubarkeit machen den VW Golf 2 und den Jetta zu tollen Alltagsyoungtimern und zu top Youngtimern für Einsteiger – vielleicht sind sie in dieser Beziehung die besten, die man derzeit bekommen kann.
Nur eins kann man mit dem Golf 2 nicht ganz fehlerfrei vermeiden: Manche Leute werden Dich fragen, warum du so ein olles Auto fährst.
Aber eins ist sicher: nicht mehr lange…


Kommentar hinterlassen