W116 # am Ende

Der W116 – unser geheimes Maskottchen, der ja eigentlich wirklich kein Youngtimer mehr ist… Wenn wir solche Bilder sehen, dann blutet uns da Herz. Dann spüren wir all die lässigen lauen Sommernächte, dieser W116 nicht mehr erlebt, die wir in ihm nicht mehr erleben können – dabei ist der Mercedes Benz W116 einer der besten Late Night Cruiser, den man sich überhaupt vorstellen kann.

Es ist ja am Ende oft gerade die lässig schmuddelige Eleganz, die diesen großen Wagen der 70er, den „Zigeuner-Mercedes“ auszeichnet. Dieses leicht existenzialistisch angehauchte, schnodderige, das diese Exemplare oft spazieren fuhren, während der Vorstand längst W140 fuhr oder mal mindestens späte W126 Modelle – heute auch längst veritable Youngtimer.

W116 am ende
Und doch findet man auch heute noch ausreichend W116 im Strassenverkehr, was nicht nur für legendäre Qualität spricht, sondern auch für den Willen, diesen coolen Wagen zu erhalten und ihn nicht etwa unter einem Laubbaum der Natur zuzuführen – das funktioniert nur da, wo Du aus Asche entstanden bist und wieder zu Asche werden sollst….

w116_milanbraun
Dann doch lieber ein bisserl Goldkettencharme, wie ihn der Zentralrat der Luden empfehlen würde – das ist ehrlich und auf seine Weise auch authentisch… Manchmal gar authentischer, als einem beim W116 lieb sein konnte – aber so geht es den Großen, wenn ihre Große Zeit vorbei ist.