w116 mercedes

W116 Mercedes # Zumindest auf dem Papier

Du brauchst keine knallharte jahrelange Erfahrung mit Youngtimern, Autos generell oder dem W116 Mercedes – Du musst einfach nur auf dieses Bild schauen – und du weisst Bescheid.
Was man hier zu sehen bekommt, ist ein ganz ganz trauriger Fall, nämlich die Art Klassiker, die in der Anzeige noch auf einen Zustand 2- oder so hochgelobt werden – und dann spürst Du schon, bevor Du auf den Hof fährst, dass das hier mal so richtig gar nichts bringen kann.
Du befindest Dich in der Nähe von Zwolle in den Niederlanden, bist ein ganzes Stück gefahren und der Besitzer deutete an, dass er „diverse gute Mercedes habe“ – dieser W116 Mercedes gehört jedenfalls mal ganz sicher nicht dazu.
Diejenigen dahinter auch nicht… w116 mercedesDu packst Deine Sachen, sniefst kurz, weil es einfach zu schön gewesen wäre, aber Du musst noch die halbe Tour des Besitzers über dich ergehen lassen.
Schon die Tatsache, dass die Türen des Wagens nicht abgeschlossen sind, muss Dich stutzig machen. Immerhin: Der Rost hält sich in Grenzen – aber die Hutablage ist verschimmelt, der Kofferraum beherbergt eine eigenartige Spezies, könnten Ameisen sein, ist aber nicht ganz zweifelsfrei zu erkennen. Ohne Geräte erkennst Du am Geräusch, dass die Nockenwellen komplett eingelaufen sind – so darf ein solcher Wagen einfach nicht klingen.

Einen kurzen Moment lang spürst Du den Funken eines Retter-Triebes in dir. Aber eben nur kurz.