Audi V8 # Sommers wie Winters

Der Audi V8 auf diesem dekorativen Leserbild wäre auch ein top Teilnehmer für den aktuellen Bilderwettbewerb gewesen. Exklusiv – wenn auch teilweise unfreiwillig – und immer wieder gern gesehen, weil er noch für eine Zeit steht, als Audi noch im Schatten von BMW und Mercedes stand und eine größer werdende Gruppe Eingeweihter langsam aber sicher erkannten, welche Qualitäten in Audi und ganz speziell im Audi V8 steckten.

Audi V8
Gleichzeitig war der Audi V8 auch der letzte verzweifelte Versuch, Oberklasse zu spielen, ohne richtig Oberklasse zu sein – mit einem aufgepumpten Audi 100. Und dieser Versuch fiel in eine Zeit, in der der Markt das einfach nicht recht honorieren wollte, was beim Audi V8 zu teils bizarren Wertverlusten führte, die dafür sorgten, dass er gebraucht teilweise billiger angeboten wurde als Audi 100, die kurz vorher locker 40% billiger gestartete hatten als der Audi V8.
Es brauchte erst den Audi A8, um den finalen Durchbruch zu schaffen. Den Audi V8 macht das zu einer echten Besonderheit. Leider einer, von der es wirklich viel zu wenige gibt. Dabei hatte der Audi V8 technisch wirklich gute Ansätze. Neben dem Allradantrieb fiel der Wagen auch in die Phase, in der Audi wirklich die besten Langzeitautos baute, mit dem nur noch der letzte Audi 100 so recht mithalten kann.
All das macht den Audi V8 zu einem Auto, dass man immer noch im Alltag super fahren kann – vom Verbrauch des kraftvollen V8 vielleicht mal abgesehen. Gleichzeitig ist er ein Auto zum Pflegen und sammeln 😀

Kommentar hinterlassen