Mazda RX 7 # Die, wo da so den Wankel können

Mazda RX 7 – das ruft gar nicht mal bei allen Youngtimer-Freunden eine spontane Reaktion hervor – manche brauchen Hilfe – denen muss man sagen: dieser Wankel-Mazda, erinnerst Du dich nicht?Mazda RX 7 Youngtimer, Baujahr 1980Und dann lächeln die meisten. Der alte Wankel-Mazda, der Mazda RX 7.
Eigentlich muss dieser Wagen den Teutonen damals ins Mark getroffen haben: Nachdem Vorzeige-Schmiede NSU mit dem RO80 zugrunde ging, weil sie den Wankelmotor einfach nicht in den Griff bekamen, schaute Mazda vorbei und schnappte sich den Wankel, um diesen mit japanischer Gründlichkeit zu einer der coolsten Turbinen der Auto-Geschichte umzubauen – und robust machten sie ihn dabei im Handstreich auch noch…

Mazda RX 7 – eine viel zu kurze Geschichte

Der Mazda RX 7 wurde bis 2002 in verschiedenen Versionen gebaut, 2003 folgte der RX8 mit seinen halben Türen – auch ein Genuss. Und dieses Jahr war endgültig Schluß für den Wankel Mazda RX 7, respektive RX8 – Schade um einen ungewöhnlichen Japaner, der möglich machte, woran sich die Deutschen die Zähne ausgebissen hatten.
Jeder, der mal einen Wankel gefahren ist, der so hochdreht, wie sonst nur Autos in Computerspielen, weiß, was der Menschheit hier entgeht – ein ganz besonderes Vergnügen – und derzeit noch bezahlbar.


Kommentar hinterlassen