Mercedes W201 # Die Zeitlosigkeit erkannte man erst später

Der Mercedes W201 war bei seinem Erscheinen beinahe als modisch eingestuft worden, weil er so rundlich war. Am Ende der Bauzeit der W201 sah die Umwelt bereits anders aus….
Mercedes W201 Heute ist er für seine Zeitlosigkeit auffallend – ein Designelement, das für die meisten Benze gilt und vermutlich auch immer einen Teil ihrer Wertstabilität ausgemacht hat. Dieses Leserfoto zeigt ein sehr schönes Exemplar, dem auch die Felgen gut stehen und nicht prollig sind, wie leider bei so manchem mittlerweile.

Mercedes W201 – keine Stilikone

Zur klassischen Stil-Ikone hat es beim W201 dennoch nicht ganz gereicht, weil er dafür doch zu sehr im Schatten des W124 und des W126 stand – letzteren ist er aus vielen Perspektiven auch aus dem Gesicht geschnitten – hier griff dann das Familiengesicht mal.
Es gibt erfreulich viele Exemplare des W201, der auch schon vor mittlerweile 20 Jahren eingestellt wurde. Und sehr bald werden wir uns um den Nachfolger prügeln, der – vor allem gemessen am W203 – qualitativ noch ein Highlight war und in vielen Dingen noch sehr klassisch.
Der Ausbrecher am W201: Die Handbremse. Galt am Daimler-Stammtisch als das klare Zeichen der Verlierer… Aber nicht lange ;-> Mercedes eben – irgendwann setzt es sich mit Beharrlichkeit durch und wird begehrlich – spätestens als Youngtimer. Vor allem, wenn er so aussieht.

Kommentar hinterlassen