Mercedes W202 # Ja, Freunde – das waren 20 Jahre

Ja ja… wir haben uns auch lange gewehrt – aber es ist nicht mehr von der Hand zu weisen: Der kleine Benz Youngtimer ist nicht mehr länger ausschließlich der altgediente W201 aka Mercedes 190… In unserer Umfrage 2010 war der Mercedes W202 vom Status des Youngtimer noch weit entfernt – in 2012 fragten wir nochmals und da drehte sich der Wind schon ein wenig – immer mehr W124 Fahrer und W126 Fahrer schätzen den W202 für den Alltag.
Mercedes W202 Youngtimer Der Mercedes W202 wirkt plötzlich angenehm grau meliert – vor allem im Innenraum, wo er noch die klassischen Mercedes Instrumente spazieren fährt – und auch die Mercedes Qualitäten. Begonnen mit der Tatsache, dass er – im Gegensatz zum W201 .- nicht mit der golfigen Handbremse auskommen muss…
Aber nicht nur das: Auch Außen ähnelt er dem Mercedes großen Mercedes W140 auf so eigenartig heimelige Weise, dass man von Weitem schon mal ins Grübeln kommen kann.
Speziell die frühen Modelle in den lustigen Ausstattungslinien haben einen eigenartig spießigen Charme – glänzen teilweise mit Lenkrädern in Farbe des Interieurs, die heute schon schrullig wirken. Man muss kein großer Prophet mehr sein, um dem Mercedes W202 noch eine satte Youngtimer-Karriere vorauszusagen – er wird seinen Weg machen, ist vielleicht schon dabei? In jedem Falle ist er auf einem weit besseren Weg als ein zeitgenössischer BMW E36 – wobei das BMW E36 Cabrio langsam unzweifelhaft cool ist. Nein, dem BMW fehlt es an dieser benzigen Altertümlichkeit – und das wird noch einen Moment langt so bleiben. Der Mercedes W202 ist jetzt ein guter Kauf – Zeit also, sich langsam umzusehen. Ganz ohne Hektik – solange das Angebot noch groß ist ;D


Kommentar hinterlassen