Opel Ascona B # Mauerblume im Mauerblümchen-Gewand

Selbst in Gold bleibt der Ascona irgendwo zwischen unauffällig und leicht zu übersehen. So war das in vielerlei Hinsicht schon zu Lebzeiten, obwohl der Ascona damals wirklich als gutes Auto galt. Auch am Stammtisch – schließlich hatte er noch ordentlichen Heckantrieb und nicht Frontantrieb wie die Mädchen Mittelklasse von Volkswagen neuerdings. Und doch: Nach 6 Jahren war Schluß, Stammtisch hin oder her. Der Baukasten des Ascona B lebte jedoch noch lange weiter, nannte sich aber bis zum Schluß Manta.

Kommentar hinterlassen