VW Transporter # der Germanen-Pickup

vw transporter pickup blauVW Transporter gibt es als Youngtimer praktisch nicht. Eigentlich muss man vor diesem niederländischen Exemplar niederknien – eine echte Seltenheit, Whow. Aber im Grunde verstehen wir es nicht – VW Transporter galten zu Lebzeiten als das uncoolste, was man sich an fahrbaren Untersätzen vorstellen konnte. Wer mit dem Mitte der 80er auf einer Party vorfuhr, brauchte keinesfalls zu hoffen, dass er die Ladefläche voll toupierter Blondinen in Stone washed Jeans laden konnte – die fuhren lieber Ford Capri. Als Youngtimer wie gesagt nicht zu bekommen – aber das ist ein Germanen-Phänomen, galten doch speziell vor 30 Jahren Pickups in Amerika etwa als das Maß der Lässigkeit. Marty Mc Flys Traumauto war einer – und der war immerhin cool genug, um einen Flux-Kompensator zu bedienen.
Vielleicht lag es auch am bescheuerten Namen: Pritschenwagen… Das klingt doch eher nach Bundeswehr und Kaserne. Und das war in Zeiten der Friedensbewegung nun wirklich total uncool…

Kommentar hinterlassen